Das Josephskreuz

Auf dem Auerberg befindet sich das Josephkreuz (575 m)
ein beliebtes Wanderziel im Unterharz.
1832 - 1834 erbaute Karl Friedrich Schinkel ein20 m hohes Hohlkreuz, das jedoch 1880 vom Blitzschlag getroffen wurde.
Das heutige Kreuz wurde 1896 im Auftrag- und Namensgeber
des Graf Joseph von Stolberg errichtet.
Dieser schuf sich damit ein imposantes Denkmal.
Das Josephskreuz mit einer Höhe von 38 m und einem
Gewicht von 125 t wird mit 100.000 Nieten zusammen gehalten.
Es zählt zu demweltgrößten eisernen Doppelkreuz.
Einen herrlichen Rundblick über weite Teile des Harzes bis zum Brocken genießt man auf der Aussichtsplattform, die man über 200 Stufen erreicht.

Nähere Informationen unter

Tourist-Information Stolberg
Eigenbetrieb Tourismus und Stadtwirtschaft Stolberg
Markt 2, 06536 Südharz OT Stolberg,
Tel. 034654/454 & 19433, Fax: 034654/729

Öffnungszeiten

Ausflugsziel JOSEPHSKREUZ
Größtes eisernes Doppelkreuz

Täglich geöffnet von 10 - 16 Uhr,
in den Sommermonaten bis 17 Uhr, Sa & So bis 18 Uhr
witterungsbedingt bleibt das Josephskreuz
bei Sturm, Gewitter usw.
geschlossen.

 

zurück zu Ausflugsziele